Anleitungen

filzen

Herzenswünsche

Weihnachten rückt immer näher, für mich ein Fest fürs Herz, auf das ich mich so sehr freue.  Tischdeko, viele Kerzen, welche Geschenke bereiten wem Freude, Zeit mit Freunden, all das liegt mir am Herzen und ich kann es kaum noch erwarten. Deshalb verbirgt unser heutiges Kreativtor viele herzige Vorschläge. Zunächst ein Buch mit vielen Ideen für herzliche Deko. Gestrickte Herzen mit Perlen und Silberfäden bestickt mag ich zur Zeit am Liebsten. Wie schon in unserem Weihnachts-Schaufenster zu sehen, mag ich weiß gestrichene oder naturbelassene Äste, sie sind herzig geschmückt eine festliche Deko. Wir haben unsere Herzen mit Farbverlaufswolle nach dem Stricken in der Waschmaschine gefilzt. Herzen gehäkelt noch mehr Herzen, man kann nie genug Herzen zum Verschenken haben. Es gibt viele freie Anleitung und es macht einfach Spaß. Zutaten: Kureyon von Noro  Nadelspiel 5mm fürs Filzen, Nadelspiel 4,5mm wenn nicht gefilzt wird Schafwolle zum Füllen Rezept: Unsere kleinen Herzen sind gestrickt und dann in der Waschmaschine gefilzt. Man muss sie aber nicht in der Waschmaschine filzen, hierfür muss aber die Nadelstärke angepasst werden, sonst sieht man die Füllwatte durch die Maschen. Sie werden rund gestrickt, in einem Stück, so gibt es fast keine Naht. Die ersten Runden sind etwas haarig, aber dann kommen die Herzen in Form und man kann alles gut handhaben.  Sie benötigen nur 3 Nadeln vom Nadelspiel. Es werden 4 Maschen angeschlagen, 2 Maschen auf der 1. Nadel, 2 Maschen auf der 2. Nadel. Die Nadeln liegen parallel hintereinander. Nun mit der 3. Nadel zur Runde schließen und eine Runde rechts stricken. Nun aus jeder Masche eine Masche herrausstricken – 4 Maschen pro Nadel. Wieder eine Runde rechts.  Nächste Runde (1. Nadel): 1 Masche rechts, 1 Masche verdoppeln, bis zur vorletzten Masche auf der ersten Nadel stricken, diese Masche verdoppeln, eine Masche rechts. Dies bei der 2. Nadel wiederholen. Eine Runde rechts. Diese zwei Runden wiedeholen, bis es 14 Maschen auf jeder Nadel sind. Weitere 3 Runden rechts ohne Zunahmen stricken. Nun die letzten 7 Maschen auf de 1. Nadel und die ersten 7 Maschen der 2. Nadel stilllegen und die restlichen Maschen wie folgt stricken: eine Runde rechts, dann 2 Maschen zusammenstricken, 3 Maschen stricken, 2 Maschen zusammenstricken. Auf der 2. Nadel wiederholen (5 Maschen auf jeder Seite).  Wieder 2 Maschen zusammenstricken, 3 rechte Maschen, 2 Maschen zusammenstricken. Auf der 2. Nadel wiederholen (3Maschen auf jeder Seite). Diese beiden Herzseiten zusammennähen. Dies mit den stillgelegten Maschen der anderen Herzseite weiderholen. Dafür in der Herzmitte beginnen. Es bleibt ein kleines Loch zwischen den zwei runden Teilen an der Oberseite vom Herzen. Füllen Sie das Herz nicht zu fest, vor allem, wenn es anschließend gefilzt werden soll. Das untere und das Füllloch schließen, alle Fäden nach innen ziehen und falls gewünscht Herz filzen bei 30 Grad und mit Vollwaschmittel im Pflegeleicht Programm waschmaschinefilzen (Miele Maschinen-Besitzer bitte Normalwäsche wählen, keine Pflegeleicht-Programm). Aber auch ungefilzt sind die Herzen herzig. Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht die Stil-Blüte. … weiterlesen