Anleitungen

Tücher

Hebridean Hap

Louise Tilbrook hat mit ihrem Hebridean Hap ein entspannendes Muster entwickelt, das sich sehr gut nebenbei stricken lässt und einfach sehr schöne Wolle noch besser zur Geltung bringt. Es macht viel Spaß und wenn man zum Ende kommt, möchte man direkt den nächsten Hap anfangen. Wir haben ihn schon 2 mal gestrickt und es kommen bestimmt noch mehr dazu. Diese Variante wurde mit der 2 Konen Rokku Tennen von ito gefertigt, einem ungefärbten Streichgarn aus hochwertiger Merinowolle. Es erhält seinen robusten Charakter durch die leicht unregelmäßige Ausspinnung. Rokku Tennen ist in 4 Naturtönen erhältlich. Und alle sind schön. Also, wer noch ein Projekt für die Feiertage braucht, sollte schnell zugreifen. Weitere schöne Muster stellt Louise Tilbrook auf ihrem Blog und in ihrem Shop vor und ja, beides ist in englischer Sprache. Wer sich darüber aufregen möchte, kann dies sehr gerne tun, ich kann nur sagen, hier in meinem Blog wird es nicht besser, bald wird es sogar japanisch geben. Wen das stört, bitte einfach wegclicken und mir bitte keine Zorn- Smilies schicken, aus dem Alter bin ich raus! Für alle, denen es gefällt hier bei uns, bleibt dran, es geht hübsch weiter. Viel Spaß beim Stöbern wünschen Euch die Stil-Blüten und Ladenhüter Rudi Bitte beachtet noch unsere Öffnungszeiten: Am 24.12.2016 und am 31.12.2016 bleibt unser Ladengeschäft geschlossen. … weiterlesen

Tor 22 Nadolig LLawen Drachenschwanztuch

Unser heutiges Törchen präsentiert ein schönes Häkeltuch in Form eines Drachenschwanzes. Sie fangen an einer Spitze an und dann nehmen Sie an der richtigen Stelle zu und schon hat man ein asymmetrisches Tuch. Herr Stil-Blüte war der Meinung, dass der Name des Tuches etwas mit der Trägerin zu tun hat und sich daher ableitet. Nun Männer und Ihre Gedankengänge, dazu muss ich nichts weiter schreiben, so kurz vor Weihnachten. Das Tuch kann in jeder Garnstärke gearbeitet werden und ich finde das Muster sieht bei Dochtgarnen als auch bei sehr stark gedrehten Garnen einfach immer schön aus. Wir haben es in der Garnstärke Joker von ggh mit einer 8mm Häkelnadel gearbeitet, in der Garnstärke Dundee von ggh mit einer 5 bis 6mm Häkelnadel und dann hatte ich den sportlichen Ansatz noch mal schnell so einen Drachen mit einer Wollmeise zu präsentieren, der Anfang ist gemacht…Nadelstärke 4mm. Man muss sich etwas in das Muster einfinden. Soviel sei gesagt, aber es gibt auch ein Chart, was die ganze Sache nochmal verdeutlicht. Wenn man erst mal dabei ist und weiß, wann man wo wenden muss, ist es ganz leicht. Also hartnäckig bleiben. Hier kommt die Übersetzung der Begrifflichkeiten: chain (ch) – Luftmaschen single crochet (sc)- feste Masche Es ist also immer nur ein Wechsel von Luft- und festen Maschen. Einfach mal ausprobieren. Es macht Spaß und vielleicht haben Sie schon bald Ihren eigenen Drachenschwanz. Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen die Stil-Blüten und Ladenhüter Rudi. Heute verlosen wir einen Strang Wollmeise und ein paar lustige Magnete mit Wollsprüchen für jede Lebenslage, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 22 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. … weiterlesen

Tor 17 Rõõmsaid Jõulupühi Tuch

Das Kreativtor 17 verbirgt ein tolles Tuch, welches zunächst kraus rechts gestrickt wird und zum Abschluss erhält es als besonderes Detail eine filigrane Wellen-Lochmusterkante. Zusammengehalten wird das Tuch von einer Tuchnadel. Sie benötigen 100 Gramm Tvinni von Isager oder 150 Gramm Shetlands uld von Karen Noe. Nadelstärke 4mm und 2 Markierringe. Am Anfang jeder Reihe eine Masche durch einen Umschlag neu anschlagen. Dieser Umschlag wird dann in der Rückreihe rechts gestrickt und ergibt ein Loch. Durch dieses Loch werden später die Maschen aufgenommen und die Wellenkante drangestrickt. Das Muster haben wir als download angefügt. Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen die Stil-Blüte und Ladenhüter Rudi. Heute verlosen wir je 10 wunderschöne Baumwollbeutel, ideal zum Aufbewahren des Strick- oder Häkelprojektes, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 17 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. … weiterlesen

Tor 14 Chuc Mung Giang Sinh Lorien

Unser heutiges Törchen präsentiert eine kleine Auswahl an Strickmuster von Rosy Green Wool. Vielen von Ihnen ist die wunderbare Wolle Cheeky Merino Joy und Big Merino Hug ein Begriff, feinste Merinogarne in 100% Bio-Qualität. Heute möchten wir das besondere Augenmerk auf die neuen Anleitungen von Rosy Green richten. Zum einen das Tuch Lorien, designed von Rose Beck, dass Sie als Modell auch bei uns im Laden in der Originalfarbe Glücksklee bewundern können. Das elegante, halbmondförmige Tuch wird von oben nach unten zunächst in glatt rechts gearbeitet. Es kann beliebig vergrößert bzw. verkleinert werden. Drei Lochmusterlinien bilden einen hübschen Übergang zum Rand im Fleurette-Stil. als auch das neuste Modell Feuerland von der Designerin Laura Chau, aus der Big Merino Hug gestrickt, bringt er die weiche dicke Merinowolle auf ganz besondere Weise zur Geltung. Wunderbar wärmend am Hals, bildet er durch verkürzte Reihen eine sanfte Kurve, die mit kleinen Rüschen abgeschlossen wird. Er ist schnell gestrickt und auch für weniger geübte StrickerInnen geeignet. Die Länge und Breite können beliebig verändert werden. Weiterhin noch ein Modell von Melanie Berg, die Heidschnucke, in diesem Tuch hier wechseln sich kraus rechts und Lochmuster ab und verkürzte Reihen sorgen für einen asymmetrischen Touch. Benannt nach den einzigartigen Heidschnucke Schafen aus Norddeutschland steht es wie diese für starke Farbvielfalt und einen spielerischen Mix verschiedener Texturen. Heidschnucke wird von der Mitte der oberen Kante aus nach unten und außen gearbeitet. Heute verlosen wir 2 Knäule Big Merino Hug für ein Feuerland-Tuch, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 14 und schon sind Sie dabei. Wir bedanken uns bei der Firma Rosy Green für das zur Verfügung gestellte Garnpaket und wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. … weiterlesen

Tor 12 Hoesenestotse Tuch

Unser heutiges Törchen präsentiert eine kleine Auswahl an Designs von Martina Behm. Vielen ist sie sehr gut bekannt durch ihre Anleitungen für Tücher und Mützen. Ausgefallene, durchdachte Designs, die riesigen Spaß machen beim Stricken. Unser hier gezeigtes Modell Lintilla wurde von einer lieben Kundin gestrickt, die ihrerseits sehr viele Modelle designed und die Anleitungen auf ihrem Blog kostenlos zu Verfügung stellt. Im Detail ist die Kante etwas anders gearbeitet: Lintilla 3 Meist ohne linke Maschen, hat jedes Modell von Martina Behm das gewisse Etwas, man strickt es nicht nur gern, sondern auch das Tragen der Modelle macht Freude, wie z.B. Braidsmaid. Viele Designs sind so gestaltet, dass mehrere Tragemöglichkeiten gegeben sind. Das finde ich ja immer sehr spannend, wie z.B. das Modell Viajante oder Lelly. Die Anleitungen sind seit längerem auch in gedruckter Ausführung bei uns im Laden erhältlich und das hat einen regelrechten Boom auf diese kleinen Faltblätter ausgelöst. Viele Modelle arbeitet Martina mit den Wollmeisen, die bei uns vor kurzem eingeflogen sind und so kann man verstehen, wenn sie selbst über sich sagt, dass sie strickt, um etwas zu er-schaffen und weil sie gerne Wolle in den Händen hat. Nun, dem können wir Stil-Blüten nichts hinzufügen. Heute verlosen wir 1 Anleitung von Martina, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 12 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. … weiterlesen

Tor 11 Mele Kalikimaka Tuch

Unser heutiges Törchen ist eines meiner Lieblings-Törchen, da es so ein wunderschön kuscheliges Tuch verbirgt, wie es Claire immer in den Highlands getragen hat. Aus der einzigartig schönen Buchara von Lanamania kraus gestrickt, ist es für mich das schönste und wärmste Tuch der Welt. Verschlossen mit einer Kiltnadel verrutscht es nicht und man kann es umkrempeln und falten, wie man es möchte, es sieht immer gut aus. Man benötig 3 Knäule Buchara, eine Rundstricknadel in 9mm Stärke und schlägt dann 3 Maschen an. Es wird in Hin- und Rückreihe rechts gestrickt und ab der 2. Reihe wird immer die erste Masche verdoppelt. Man kommt dank der Stärke des Garns sehr gut voran und wenn das 3. Knäul fast aufgestrickt ist, alle Maschen locker abketten. Fäden vernähen und sich locker um den Hals drapieren, mit einer Kiltnadel schließen und auf geht es zum nächsten Steinkreis und ein gutaussehender Schotte wird nicht weit sein…bestimmt! Heute verlosen wir 3 aktuelle Ausgaben der Zealana Magazine, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 11 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. Viel Spaß und „fortan leat“ wünschen die Stil-Blüten und Ladenhüter Rudi. P.S. die Kiltnadeln sind bereits alle nachbestellt und werden Ende nächster Woche wieder verfügbar sein! … weiterlesen

Tor 6 Seva piroz sahibe Halstuch

So Tor 6 wie immer meins, ich präsentiere heute zum Nikolaus etwas für die Freunde auf 4 Pfoten. Ein schickes Wende-Halstuch für alle kleinen und großen Tiere und ja ich habe schon wieder den traurigen Blick von Herrchen gesehen, meine Güte, bring mir Dein Halsband und ich lass Dir auch ein so cooles Tüchlein nähen. Ihr braucht dafür schönen Stoff, natürlich und coole Bänder, auf meinem sind sinnigerweise Hunde und zur Zierde gibt es noch einen Knopf, da ist auch ein Hund drauf und nicht irgendeiner, nein- natürlich ein Terrier! Weiterhin kommen da noch so Leuchtstreifen drauf, Reflektoren heißen die, zu meiner Sicherheit bei dämmerigem Licht. Zunächst braucht Ihr aber die Maße von Eurem Hund und dem Halsband Eures Hundes. Dazu nehmt Ihr einen Zollstock und messt mal, so wie das Herrchen immer macht. Leider sind die Sachen die Herrchen ausmisst immer zu kurz, z.B. Fußleisten oder Seilsysteme für die Gardinen. Irgendwie kommt er da immer etwas durcheinander und dann passt das alles nicht und Herrchen muss wieder los in den Baumarkt und neu kaufen. Mir ist das ja egal, ich krieg da immerLeckerlis von diesem netten Baumarktmann in der Zooabteilung, also ich kann da gar nicht oft genug hin, nur Frauchen wird so ungeduldig bei all der Vermesserei. Meine Dreiecke sind an der oberen langen Seite 29 cm und haben eine Schenkellänge von 20,5 cm. Die Stoffstreifen sind 33cm lang und 7 cm breit. Nach dem Messen werden Stoff und die Bänder zugeschnitten. Ich habe Euch da so eine Skizze als pdf angehängt, einfach ausdrucken, abmalen und ausschneiden. Kann eigentlich nix schiefgehen. Dann geht es schon los, Ihr könnt das natürlich auch mit der Hand nähen, aber mit der Maschine ist es eben schneller. Kanten der Stoffstreifen zweimal so 5mm umbügeln und absteppen, dann diese Stoffstreifen an die Dreiecke nähen Wer möchte kann nun in der Mitte des Stoffstreifens ein Knopfloch arbeiten. Das wurde bei meinem Halstuch vergessen und so muss ich auch nicht mehr an die Leine, weil man die nirgends festmachen kann. Bänder auf die Dreiecke legen und festnähen. Dreiecke mit der guten Seite aufeinander legen und dann so wie in der Anlage gezeigt absteppen. Alles umkrempeln und bügeln, wer möchte und dann ist es schon fertig, das Halstüchlein. Ja, Leute nun noch das Halsband durchs Tuch ziehen und an den Hund bringen, davor den Hund ausgiebig streicheln und loben, am besten eignet sich hierfür eine Hand voll Leckerlies. Nicht zu sparsam, denn heute ist Nikolaus und der sieht aus seinem Himmeltor genau, wieviel Ihr da verteilt an gutem Zeug. So, das Tüchlein geht auch für Katzen und für alle Halsbandträger, müsst Ihr eben die Maße anpassen. Da ich hier der Chef bin, verlose ich heute wieder Leckerlies für alle treuen Freunde der Menschen und einmal ein Materialpaket mit dem Stoff-Gedöns. Es dürfen alle Tiere mitmachen, nur keine Erdhummeln und auch keine Maulwürfe. Wer mich kennt, weiß warum. 3 Gewinner werde ich ziehen und natürlich freue ich mich auf Eure mails, Bildmaterial ausdrücklich erwünscht. So, dann geh ich jetzt mal los und spiel mit dem Gestrüpp aus Herrchens Nikolausstiefel, mein Gott der Nikolaus ist aber auch immer streng mit ihm. Vielleicht sollte ich ihm mal ein paar Leckerlies von mir in seinen Stiefel tun. Bitte beachtet noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können- warum auch! Viel Spaß wünscht Euch der Rudi und die Stil-Blüten. … weiterlesen

Tor 1 Merry Christmas Stola

Wir starten unseren diesjährigen Adventskalender mit einer farbenfrohen Stola. Die Farbzusammenstellung ist einfach so passiert, denn es sind alles meine Lieblingsfarben und warum sich dann für nur eine Farbe entscheiden? Somit sind es 7 Farben geworden, die alle schön zueinander passen. Das Garn Mussante von ggh ist eines meiner Lieblingsgarne. Es eignet sich hervorragend für alle möglichen Projekte. Ein schönes gleichmäßiges Maschenbild kommt bei glatt rechts gestrickten Teilen besonders gut zur Geltung und die Materialzusammensetzung aus Schurwolle, Viskose, Angora, Kaschmir und Polyamid machen es kuschelig weich. Bei der Vielzahl der Faben ist es wirklich nicht leicht sich zu entscheiden, aber ich habe es geschafft. Und los geht es mit dem Muster. Sie benötigen 7 mal 50 Gramm Mussante in Ihren Lieblingsfarben, eine Rundstricknadel in Stärke 4mm bis 4,5mm und 2 Maschenmarkierer. 100 Maschen angeschlagen Die Randmaschen werden immer rechts gestrickt 6 Reihen Bündchenmuster stricken, Randmasche, danach im Wechsel 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, die letzte Masche rechts. Farbe wechseln und nun 5 Maschen rechts stricken, Markierer setzen und rechts bis vor die letzten 5 Maschen stricken, wieder Markierer setzen und die ebenso rechts stricken. Die Rückreihe beginnt wieder mit rechten Maschen bis zum Markierer, danach links bis zum Markierer, die letzten 5 Maschen wieder rechts stricken. Diese beiden Reihen in einer Farbe für insgesamt 20 Reihen wiederholen und dann die Farbe wechseln. Ich habe meine Farbenfolge insgesamt 3 mal wiederholt. Die Stola hat somit eine Länge von ca. 180cm und eine Breite von ca. 50cm und man kann sich so bequem einkuscheln. Viel Spaß und gutes Gelingen. … weiterlesen

Tor 8 Sternenstaub

Ein wahrer Halsschmeichler ist unser Sternenstaub-Tuch, dass sich hinter unserem heutigen Törchen verbirgt. Ein zartes Lochmuster bringt das fein gekämmte Suri-Alpaka Joanna brushed von Bremont wunderbar zur Geltung. Die kleine Bommelbordüre gibt den Pep. Sie benötigen 2 Knäule Joanna brushed von  Bremont ca. 2,5 Meter Bommelbordüre in pink, eine Rundstricknadel der Stärke 5,5 bis 6 mm und schon geht es los: [Ein wahrer Halsschmeichler ist unser Sternenstaub-Tuch, dass sich hinter unserem heutigen Törchen verbirgt. Ein zartes Lochmuster bringt das fein gekämmte Suri-Alpaka Joanna brushed von Bremont wunderbar zur Geltung. Die kleine Bommelbordüre gibt den Pep. Sie benötigen 2 Knäule Joanna brushed von  Bremont ca. 2,5 Meter Bommelbordüre in pink, eine Rundstricknadel der Stärke 5,5 bis 6 mm und schon geht es los: ](/bestellen/handstrickgarne/hersteller/bremont/) 3 Maschen anschlagen und 2 Reihen kraus rechts stricken. Grundmuster. Reihe : 1.Masche verdoppeln, fortlaufend im Wechsel, 1 Umschlag,  2 Maschen rechts zusammenstricken bis zum Ende der Reihe Reihe. alle Maschen und Umschläge rechts Reihe: 1.Masche verdoppeln, alle Maschen rechts Reihe: alle Maschen rechts Im Grundmuster fortlaufend weiterstricken, bis das Garn fast aufgebraucht ist. Alle Maschen locker abketten und die Fäden vernähen. Nun noch die Bommelbordüre annähen und fertig ist der Halsschmeichler. Viel Spaß und gutes Gelingen. Heute verlosen wie 1 Strickmagazin der Firma Bremont. Für alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 8 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können. … weiterlesen