Masari

von Frau Stil-Blüte

Das neue Garn Masari von ggh vereint Mohair, Merinowolle und Seide und bekommt so eine faszinierende Farb-Brillanz. Wunderschöne Farbe lassen sich hervorragend kombinieren. Und da ich mich wieder mal nicht entscheiden konnte, bei all der Farbenpracht, habe ich meine 4 Lieblingsfarben zusammen in einen Loop verstrickt.

Mit einem lockeren Halbpatent-Muster kommt man gut voran und man freut sich auf jede neue Farbe, die man stricken kann.

Das Garn hat einfach eine tolle Docht- Struktur und strickt sich wie Butter. Nur das beste Mohair wird für das ggh-Garn MASARI verwendet -feinste Qualität aus dem Südosten Südafrikas. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts werden dort Angora-Ziegen gezüchtet. Seitdem stammt das weltweit hochwertigste Mohair aus der Karoo-Region am Ostkap Südafrikas.

Sie benötigen für unseren Loop insgesamt 4 Knäule Masari, entweder in verschiedenen Farben, oder eben in einer und eine Rundstricknadel in Stärke 5mm und 60 cm Länge. Ich habe die Farben 1,2,7 und 10 verstrickt.

Es werden 30 Maschen mit Nadelstärke 5mm angeschlagen. Die erste und die letzte Masche sind die Randmaschen (RDM), diese werden immer rechts gestrickt.

  1. Reihe: RDM, #1 Ma re, Faden nach vorne und die nächste Ma mit 1 Umschlag links abheben#.
            Von # bis # wiederholen, bis zur letzten Ma, RDM.
  2. Reihe: RDM, # Ma mit Umschlag re zusammenstricken, Faden nach vorne und die nächste Ma mit 1 Umschlag links abheben#.
            Von # bis # wiederholen, bis zur letzten Ma, RDM.

Nach beiden Reihen immer die 2. Reihe wiederholen, bis die erste Farbe verstrickt ist, zur nächsten Lieblingsfarbe wechseln und im Muster fortlaufend weiterstricken, bis alle Farben durchgestrickt sind. Maschen locker abketten und die Stirnseiten zusammennähen. Fäden vernähen, fertig ist das Glanzstück.

Das elegante Dochtgarn mit dem zarten, seidigen Glanz und dem unglaublich weichen Griff wird Sie begeistern.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen die Stil-Blüten.