Tor 22 Nadolig LLawen Drachenschwanztuch

von Frau Stil-Blüte

Unser heutiges Törchen präsentiert ein schönes Häkeltuch in Form eines Drachenschwanzes. Sie fangen an einer Spitze an und dann nehmen Sie an der richtigen Stelle zu und schon hat man ein asymmetrisches Tuch.

Herr Stil-Blüte war der Meinung, dass der Name des Tuches etwas mit der Trägerin zu tun hat und sich daher ableitet. Nun Männer und Ihre Gedankengänge, dazu muss ich nichts weiter schreiben, so kurz vor Weihnachten.

Das Tuch kann in jeder Garnstärke gearbeitet werden und ich finde das Muster sieht bei Dochtgarnen als auch bei sehr stark gedrehten Garnen einfach immer schön aus.

Wir haben es in der Garnstärke Joker von ggh mit einer 8mm Häkelnadel gearbeitet, in der Garnstärke Dundee von ggh mit einer 5 bis 6mm Häkelnadel und dann hatte ich den sportlichen Ansatz noch mal schnell so einen Drachen mit einer Wollmeise zu präsentieren, der Anfang ist gemacht…Nadelstärke 4mm.

Man muss sich etwas in das Muster einfinden. Soviel sei gesagt, aber es gibt auch ein Chart, was die ganze Sache nochmal verdeutlicht. Wenn man erst mal dabei ist und weiß, wann man wo wenden muss, ist es ganz leicht. Also hartnäckig bleiben.

Hier kommt die Übersetzung der Begrifflichkeiten:
chain (ch) – Luftmaschen
single crochet (sc)- feste Masche

Es ist also immer nur ein Wechsel von Luft- und festen Maschen. Einfach mal ausprobieren. Es macht Spaß und vielleicht haben Sie schon bald Ihren eigenen Drachenschwanz. Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen die Stil-Blüten und Ladenhüter Rudi.

Heute verlosen wir einen Strang Wollmeise und ein paar lustige Magnete mit Wollsprüchen für jede Lebenslage, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 22 und schon sind Sie dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können.