Tor 23 Nollaig chridheil Stulpen

von Frau Stil-Blüte

Unser vorletztes Törchen hält ein sehr interessantes Strickmuster für Sie bereit. Wir haben es an diesen netten kleinen Stulpen ausprobiert, es lässt sich aber leicht auf größere Teile übertragen und ist von beiden Seiten hübsch anzusehen.

Man strickt mit 2 Farben und einer Rundstricknadel, die ist besonders wichtig, da man zunächst die 1. Farbe rechts strickt, das Gestrick wieder zurückschiebt und dann mit der 2. Farbe die nächste Reihe rechts strickt. Nun hat man beide Fäden auf der gleichen Seite, wendet das Ganze und strickt in der 1. Farbe die Reihe links, schiebt wieder alles zurück und strickt in der 2. Farbe die Reihe erneut links. Hört sich komplizierter an, als es eigentlich ist.

Wichtig ist nur, dass Sie jede Reihe 2 mal stricken, in Farbe 1 und in Farbe 2 und erst dann geht es wieder zurück, zunächst Farbe 1 und dann Farbe 2. Das darf nicht durcheinander geraten. Um einen schönen Abschluss zu bekommen, wird nach dem zusammennähen der Stulpen jeweils oben ein kleiner Rollrand und unten ein kleines Bündchen in Farbe 1 angestrickt.

Für unsere Stulpen braucht man jeweils ein Knäul Cashmana von ggh in Farbe 1 (dunkel) und Farbe 2 (hell), eine Rundstricknadel in 4mm Stärke und zum „Aufhübschen“ 2 passende Knöpfe. Unsere Knöpfe haben nette Tupfen drauf und passen farblich hervorragend zur Wolle.

Teil 1: Mit Farbe 1 schlagen Sie 30 Maschen an und stricken eine Reihe rechts. Gestrick zurückschieben und mit Farbe 2 erneut eine Reihe rechts stricken. Arbeit wenden.
Teil 2: Mit Farbe 1 alle Maschen links stricken. Gestrick zurückschieben und mit Farbe 2 erneut alle Maschen links stricken. Arbeit wenden.

Teil 1 und Teil 2 nun für ca. 18cm wiederholen. Mit Teil 2 und Farbe 1 in der Rückreihe mit linken Maschen enden, Arbeit zurückschieben und mit Farbe 2 alle Maschen locker abketten. Nun die Arbeit zusammennähen und dabei ein Loch für den Daumen freilassen. Unser Daumenloch ist ca. 3 bis 3,5 cm groß. Wir fangen mit dem Zusammennähen oben an, nach ca. 2 cm folgt das Daumenloch und danach wird weiter genäht bis zum Stulpenende. Den Faden müssen Sie am Daumenloch nicht abschneiden, einfach innen locker weiterführen.
Nun aus dem oberen Rand ca. 40 Maschen mit dem Nadelspiel aufnehmen, das hängt auch ein wenig von der genauen Länge der Stulpen an. Wichtig ist nur, dass Sie genug Maschen aufnehmen, um einen schöne Abschluss zu bekommen. Am unteren Rand in der Nähe des Daumenlochs, stricken wir für ca. 5 Runden, 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel. Maschen locker abketten. Auf der gegenüberliegende Seite für ca. 5 Runden insgesamt im Wechsel immer eine Runde rechte Maschen, danach 1 Runde linke Maschen stricken. Ganz locker abketten. Dies ergibt einen schönen Rollrand. Alle Fäden vernähen, Knöpfe annähen und fertig sind die Stulpen.

Das Muster bitte auch an einem Schal oder einer Strickjacke ausprobieren, es macht einfach sehr viel Spaß und jeder der es sieht, meint ein super kompliziertes Muster vor sich zu sehen- ein Blender also…
Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen die Stil-Blüten und Ladenhüter Rudi.
Heute verlosen wir das Garnpaket zu unseren Cashmana Stulpen, also an alle die mitmachen möchten, eine mail an uns mit Namen und Adresse und unter Betreff: Tor 23 und schon sind Sie dabei. Wir bedanken uns bei der Firma ggh für das zur Verfügung gestellte Garnpaket und wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können.