Aktuelles

Newsletter und Co.

Die Zeit rennt und irgendwie ist es zur Zeit ein sehr merkwürdiges Gefühl. Fast unsere gesamte Ladeneinrichtung ist verkauft und wird nach und nach abgeholt und es sind so viele von Euch, die ganz traurig sind und uns mit vielen lieben Worten und Geschenken bedenken. Ein ganz großes Dankeschön an alle dafür. Bitte habt Geduld mit uns, denn ich kann nicht immer zeitnah auf alle lieben Briefe und mails antworten. Es ist noch so viel zu tun. Viele haben gefragt, ob es weitergeht, irgendwann und was ich so plane für die Zukunft. Da kann ich noch gar nicht viel zu sagen, ich weiß nur, dass ich mindestens einen Monat durchschlafen werde, wenn hier alles vorbei ist. Das habe ich mir fest vorgenommen. Für alle, die in Kontakt bleiben möchten, kommt hier mein Angebot, sich unverbindlich für einen Newsletter anzumelden. Sollte es dann letztendlich losgehen mit einem Newsletter bekommt Ihr eine Mail dies nochmals zu bestätigen. Bald gibt es diesbezgl. neue EU- Regeln und ehrlich gesagt ist mir das zur Zeit alles zu viel und zu kompliziert. Ich würde einfach Eure mailadressen notieren und wenn ich mich dann sortiert habe, schicke ich Euch eine Nachricht. Weiter geht es bestimmt auch auf Instagram unter meinem privaten Account. Nicht sofort, aber ich habe es mir fest vorgenommen, wieder regelmäßiger zu posten. Und klein Dottie ist dann auch öfter zu sehen. Also wenn Ihr möchtet, könnt Ihr mir da folgen. Vielen Dank an Euch liebe Kunden, Ihr macht es uns leichter. Wir versuchen die letzten Wochen zu genießen und freuen uns auf alle, die uns nochmal besuchen kommen. Bis bald Eure Stil-Blüten … weiterlesen

Kein Aprilscherz-Wir schließen!

Liebe Kunden, es ist so weit, ich habe mich entschieden. Was jetzt kommt wird einige verwundern, traurig machen oder auch freuen- wir schließen. Die Stil-Blüte wird es so nur noch bis zum 31.05.2018 geben. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen für die Treue bedanken, aber ich muss mir eingestehen, dass ich gesundheitlich nicht mehr so aufgestellt bin, meine Stil-Blüte mit all der Energie und Kraft die nötig wäre, weiterzuführen. Nach fast einem Jahr voller Höhen und Tiefen, Schmerzen, schlafloser Nächte, unzähligen Arztbesuchen, ist es so, dass mein Körper nicht das tut, was ich von ihm erwarte- nämlich zu funktionieren. Es ist sehr schwer für mich, es tut weh, aber es geht nicht mehr anders. Ich hatte eine tolle Zeit, ich habe viel gearbeitet, fast alle meine Ideen verwirklicht, bin oftmals gestolpert, hingefallen, wieder aufgestanden, dank Euch, lieben Kunden, immer wieder. Und Dank der besten Mitarbeiter der Welt, konnten wir lange Zeit weitermachen, als wäre nichts. Beide Stil-Blüten haben alles gegeben, dafür bin ich dankbar. Für alle Schnäppchenjäger: der Ausverkauf startet sofort, wir haben schon viele Artikel kräftigst reduziert. Also schaut vorbei und schnappt Euch die Schätzchen im Laden oder auch online. Für alle, die noch Gutscheine und Gutschriften haben, ist jetzt der Zeitpunkt, diese einzulösen. Bitte beachtet noch, dass wir bei Gutscheinen und Gutschriften kein Geld auszahlen können. Auch sind alle reduzierten Artikel vom Umtausch ausgeschlossen. Vielen Dank für Euer Verständnis. Abzugeben sind natürlich auch unsere gesamte Einrichtung und Deko, falls jemand Interesse hat, einfach eine mail. Die Stil-Blüten und ich bedanken uns für 12 tolle Jahre, sagen tschüss und bleibt kreativ! … weiterlesen

Lasst uns froh und munter sein

Ich hoffe, Ihr habe es Euch schon ein wenig gemütlich gemacht. Euch allen einen schönen entspannten Weihnachtstag mit Leckereien und umgeben von Euren Liebsten. Und natürlich viel Zeit zum Stricken und Lesen und alles, was Ihr Euch so vorgenommen habt. Als besonderes Geschenk an Euch haben wir den SALE bis zum 02.01.2018 morgens 10 Uhr verlängert und fast alle Garne im Preis reduziert. Unser Geschenk an Euch, also viel Spaß beim Stöbern. Wenn Ihr die Garne bei uns ab dem 2.1.2018 im Laden abholen möchtet, klickt bitte bei den Versandeinstellungen auf Abholung. Bitte beachtet noch, dass dieses Angebot nur gilt, solange unser Vorrat reicht. Das heißt konkret, dass es auch vorkommen kann, dass Garne noch bestellt werden können, diese aber nicht mehr verfügbar sind. Ich hoffe auf Euer Verständnis, dass dann derjenige die Ware erhält, der als erster bestellt hat. Ich werde versuchen, mein letztes Strickstück für dieses Jahr zu beenden, damit ich dann frisch und frei ins nächste Jahr starten kann. Mal sehen, ob es klappt… Weil ich dieses Jahr doch mehr Zeit auf dem Sofa verbracht habe, als mir aber auch nur ansatzweise lieb war, habe ich auch etwas mehr Fernsehn geschaut. Allerdings fast ausschließlich nur Strick-Podcasts. Deshalb kommt hier meine Top-Ten-Liste. Mandarines mein absoluter Favorite, Melody macht einfach Spaß Kammebornia Pia und Dennis mit ihrem Kater Watson, ach, es ist einfach nur schön, diesen beiden lieben Menschen zuzusehen. Und Watson ist prächtig, diese Katze ist riesig… Fruity Knitting Andrea and Andrew ein Podcast der unglaublich viel zu bieten, unbedingt anschauen am besten alle Folgen!!!!!! Inapina gute Laune aus Finland The gentle knitter Balsam für die Seele A Wooden Nest Ruhe und Geborgenheit Inside Number 23 Katie mit ihrem kleinen Hund Roley ein Feuerwerk an guter Laune Tuskenknits Lässt einen zur Ruhe kommen The East London Knits Podcast Renee macht unglaublich tolle Interviews Lavender Leeks Katie zeigt ihren kleinen Garten mit allem was dazugehört Ich hoffe, Euch gefällt meine kleine Auswahl. Bitte beachtet, dass wir uns vom 27.12. 2017 bis zum 30.12.2017 eine kleine Weihnachtsausszeit gönnen und am 02.01.2018 frisch und munter wieder für Euch da sind. Ausserdem haben wir ein paar neue Kurse und Kurstermine online gestellt. Neben Strickkursen für Anfänger und Wiedereinsteiger, bieten wir nächstes Jahr auch Kurse im Brushlettering , Watercolour Handlettering und Wallhanger-Weben an. Bei den Wallhangern werden die Termine noch bekannt gegeben. Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Euch die Stil-Blüten und bald, sehr bald ist es schon soweit, dass eine kleine Ladenhüterin bei uns einzieht. Aber dazu dann mehr. Genießt die Weihnachtszeit- 2018 wird prächtig! … weiterlesen

Kopfsache

Einen fröhlichen 3. Advent und oh ja, der Endspurt zum Weihnachtsfest. Geschäftiges Treiben, oder Stress wie immer. Heute ist strickreiche Entspannung angesagt. Kennt Ihr das, man strickt etwas und irgendwann schaut man auf die Rückseite und findet sie viel viel schönererer als die eigentliche Vorderseite. Also mir geht das irgendwie andauernd so. Deshalb drehe und wende ich schon während des Strickens hin und her und diesmal kam diese kleine Wendemütze dabei heraus. und das auch nur, weil ich mich nicht entscheiden wollte, welche Seite ich nun schöner finde, fand, finden werde. Aus der Not und doch so schön. Und das Muster ist einfach genial. Als großer Fan von Hebemaschen jeglicher Art ist das mal wieder prächtig und so kann sich jeder frei entscheiden, wie er die Mütze tragen möchte. Auf der Vorderseite entstehen schöne Vs die durch das Dochtgarn einfach herrlich wirken und auf der Rückseite entsteht durch das Abheben jeder 2. Masche und das weiterführen des Fadens auf der Rückseite ein wunderschönes Knubbelmuster. Ach und jetzt noch eine neue Wortfindung. Also dieses Knubbelmuster finde ich einfach herrlich. Für alle dies sich und mich fragen, wie lange strickt man da so dran. Schnell, also sehr schnell, ich würde sagen, das perfekte LOST Minutos Geschenk. Material: 2 Knäula Myla von ggh Nadelspiel in 3,5mm und 5mm oder entsprechend Rundstricknadeln für (Magic Loop) 1 Markierer Erläuterungen: Mustermasche V: Masche wie zum Linksstricken abheben, Faden läuft hinten weiter Skp- 1 Masche abheben, nächsten 2 Maschen re zusammenstricken, abgehobene Masche drüberziehen Los gehts: 80 Maschen anschlagen mit 3,5mm bzw. 4mm, zur Runde schließen, Markierer setzen und die erste Runde links stricken. Dann im Bündchenmuster 1 re, 1 li im Wechsel für ca. 7cm hochstricken. In der letzten Bündchenmusterrunde werden 20 Maschen verteilt zugenommen. Dazu stricken wir 4 Maschen im Muster und verdoppeln die 5. Masche. Dies bis zum Rundenende wiederholen. Nun wird auf die größere Nadel 5mm bzw. 6mm gewechselt. Dies kann auch mit einer kleinen Rundstricknadel gemacht werden, oder eben mit einem Nadelspiel. (100 Maschen) Es folgt das Muster: Runde und 2. Runde: (1Ma li, 1 V) im Wechsel bis zum Rundenende Runde: alle Maschen rechts Diese 3 Musterrunden werden für etwa 18cm insgesamt wiederholt. Wer die Mütze etwas fülliger mag, strickt insgesamt 20cm hoch. Nun wird abgenommen. Abnahme: Runde: +(1Ma li, 1 V) 3 mal, SKP, 1V+ von + bis + wiederholen Runde: (1Ma li, 1 V) im Wechsel bis zum Rundenende Runde: alle Maschen rechts (80 Maschen) Danach Runde 1 bis 3 ohne Abnahme arbeiten Abnahme: Runde: +(1Ma li, 1 V) 2 mal, SKP, 1V+ von + bis + wiederholen Runde: (1Ma li, 1 V) im Wechsel bis zum Rundenende Runde: alle Maschen rechts (60 Maschen) Abnahme: Runde: +1Ma li, 1 V, SKP, 1V+ von + bis + wiederholen Runde: (1Ma li, 1 V) im Wechsel bis zum Rundenende Runde: alle Maschen rechts (40 Maschen) Abnahme: Runde: +1Ma li, 1 V, SKP + von + bis + wiederholen Runde: (1Ma li, 1 V) im Wechsel bis zum Rundenende Runde: alle Maschen rechts (24 Maschen) Letzte Abnahme: SKP bis zum Rundenende (8 Maschen) Einen 15cm Faden lassen und diesen 2 -3 mal durch die restlichen Maschen ziehen. Alle Fäden so vernähen, dass die Mütze von beiden Seiten getragen werden kann. Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nacharbeiten wünschen die Stil-Blüten. … weiterlesen

Loopschal

Etwas Warmes braucht der Hals. Und deshalb kommt am 2. Advent ein Loopschal ins Türchen. Daran haben mich einige Dinge fasziniert. Zunächst zu dem eigentlichen Muster. Inspiriert wurde ich von Caroline, die ihren #snowfeatherwrap ihrer Freundin in China gewidmet hat. Diese konnte ihn zunächst gar nicht sehen, da wie bekannt, China das Internet abriegelt und man eben nicht mal schnell googlelen oder whats appen kann. Das Muster an sich ist genial und lässt sich für so vieles verwenden. Ich habe z.B. noch ein Bündchen mit diesem Muster vorgesehen, bei meiner nächsten Amelia. Was man mit einem einfachen Umschlag so alles zaubern kann, faszinierend. Dann das Material. Ich wollte etwas flauschiges, Suri Alpaka ist da schon ziemlich ideal, aber mit großen Nadeln war es dann doch nicht das, was ich mir so erträumt hatte. Also musste ein 2. Faden her, das liebe ich ja besonders. Und ich habe mich für einen glatten Faden entschieden, richtig glatt. Diese Kombination macht es erst so richtig spannend und von der Farbe mal ganz zu schweigen. Jedes Garn für sich genommen, ganz schön, oder, aber zusammen einfach der Hammer. Ich liebe diesen Muschelton! So und nun widmen wir uns mal dem eigentlichen Muster. Man braucht: 2 mal 50 Gramm Mussante von ggh 2 mal 25 Gramm Suri Alpaka von ggh 1 Rundstricknadel 6,5mm stark, 80cm lang 1 Maschenmarkierer Nadel zum Vernähen der Fäden 200 Maschen anschlagen und zur Runde schließen, darauf achten, die Maschen nicht zu verdrehen. Am Rundenanfang den Maschenmarkierer einhängen. Eine Runde: rechts Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Runde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen, bis vor die letzte Masche. 1 Umschlag, 1 Masche rechts, Markierer entfernen, nächste Masche abheben und Umschlag drüberziehen. Diese Masche nun wieder zurück auf die linke Nadel heben und Markierer auf die rechte Nadel schieben. Unser Rundenanfang bleibt immer gleich, nur das Muster verschiebt sich um 1 Masche in dieser 2. Runde. Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Es folgen 5 Runden rechte Maschen, danach erfolgt wieder unser Muster über 3 Runden: Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Runde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen, bis vor die letzte Masche. 1 Umschlag, 1 Masche rechts, Markierer entfernen, nächste Masche abheben und Umschlag drüberziehen. Diese Masche nun wieder zurück auf die linke Nadel heben und Markierer auf die rechte Nadel schieben. Unser Rundenanfang bleibt immer gleich, nur das Muster verschiebt sich um 1 Masche in dieser 2. Runde. Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Es folgen 4 Runden rechte Maschen, danach erfolgt wieder unser Muster über 3 Runden: Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Runde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen, bis vor die letzte Masche. 1 Umschlag, 1 Masche rechts, Markierer entfernen, nächste Masche abheben und Umschlag drüberziehen. Diese Masche nun wieder zurück auf die linke Nadel heben und Markierer auf die rechte Nadel schieben. Unser Rundenanfang bleibt immer gleich, nur das Muster verschiebt sich um 1 Masche in dieser 2. Runde. Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Es folgen 4 Runden rechte Maschen, danach erfolgt wieder unser Muster über 3 Runden: Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Runde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen, bis vor die letzte Masche. 1 Umschlag, 1 Masche rechts, Markierer entfernen, nächste Masche abheben und Umschlag drüberziehen. Diese Masche nun wieder zurück auf die linke Nadel heben und Markierer auf die rechte Nadel schieben. Unser Rundenanfang bleibt immer gleich, nur das Muster verschiebt sich um 1 Masche in dieser 2. Runde. Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Es folgen 5 Runden rechte Maschen, danach erfolgt wieder unser Muster über 3 Runden: Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. Runde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen, bis vor die letzte Masche. 1 Umschlag, 1 Masche rechts, Markierer entfernen, nächste Masche abheben und Umschlag drüberziehen. Diese Masche nun wieder zurück auf die linke Nadel heben und Markierer auf die rechte Nadel schieben. Unser Rundenanfang bleibt immer gleich, nur das Muster verschiebt sich um 1 Masche in dieser 2. Runde. Runde: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, Umschlag über diese 2 getrickten Maschen ziehen. von bis wiederholen. 1 Runde rechte Maschen und danach locker abketten. Fäden vernähen, Loop blocken und fertig ist das Strickstück mit einem tollen Muster. Man kann den Loop auch kleiner, also kürzer z.B. mit nur 150 Maschen machen, oder Größer also länger mit 250 Maschen, wichtig ist nur, dass es eine gerade Maschenanzahl ist. Unten sind ein paar Farbvarianten aufgeführt. Ich habe Mussante in der Farbe 12 und Suri in Farbe 17. Viel Spaß beim Nacharbeiten wünschen die Stil-Blüten. … weiterlesen

Zum Nikolaus

Was gibt es schöneres, bei diesem nass-regnerischen Wetter, als sich auf das Sofa zurückzuziehen und ein paar Reihen zu stricken. Hyggeliger wird das ganze natürlich, wenn man ein paar Kerzen anzündet und sich einen leckeren Kakao mit ein paar Marshmallows dazu bereitet. Ja und jetzt kommt wieder die Erinnerung an Michel aus Lönneberga, wenn Mutter und Lina in der Küche stehen und Kerzen ziehen. Das wollte ich schon immer machen und irgendwie war nie die Zeit. Aber jetzt habe ich aus Soja-Wachs-Flocken ein paar Kerzen für Euch vorbereitet und hier kommt mein Rezept für diese schönen kleinen Lichter. Man nehme Soja-Wachs-Flocken Kerzendocht ca. 15 cm lang 1 Topf Holzwäscheklammern Schöne Gläser, Tassen, Teedosen Aromaöl 1 Bogen Papier und Stifte in Schwarz, Grau und Gold Prittstift Schere Dünner Draht Schöne Anhänger aus Metall, kleine Glöckchen, oder kleine Weihnachtskugeln und ein 2 Meter langes Tau Zunächst werden die Gläser vorbereitet. Dazu nimmt man einen Kerzendocht und fixiert ihn mit einer Wäscheklammer im Gefäß. Wenn alle Gefäße vorbereitet sind, werden die Flocken in einem Topf geschmolzen und das Aromaöl hinzugegeben. Dann werden die Gefäße befüllt und man lässt alles in Ruhe trocknen. Sollte es Mitbewohner geben, die daran permanent rütteln wollen, um zu prüfen, ob alles fest ist, werden diese zu ihrer eigenen Sicherheit mit dem Tau an einem Stuhl fixiert. Nun kann man sich in Ruhe der Verzierung der Gläser widmen. Schöne Sprüche mit kleinen Goldverzierungen schreibseln und ausschneiden und nachdem die Gläser ausgehärtet sind, mit einem Prittstift in Position kleben. Danach wird mit dem restlichen Zubehör den kleinen Glöckchen und Kugeln der Glasrand verziert. So schnell geht Hygge. Ach und bevor man sich gemütlich aufs Sofa zurückzieht, das Tau ein wenig lösen, nicht ganz, nur ein wenig. Er soll ja keinen Schaden nehmen, der Mitbewohner, so kurz vor Weihnachten, dem Fest der Liebe. Euch allen einen schönen Nikolaus und hier geht’s weiter am 2. Advent. Freut Euch drauf. Viel Spaß wünschen die Stil-Blüten … weiterlesen

Einkaufsmöglichkeiten

schnell bestellt – schnell geliefert

Kaufen Sie gleich hier bei uns
 oder besuchen Sie unseren Shop bei Amazon und Dawanda.

Termine

Juni 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
geschlossen
Fr
10:00–13:30 + 15:00-18:00 Uhr
Sa
10:00–13:00 Uhr

Wir schließen Ende Juni